Radaranwendungen

Die Leiterplatte für Radaranwendungen übernimmt nicht nur die Funktion eines Schaltungsträgers, sondern entwickelt sich zu einem System, in dem Antennen als Planarversionen realisiert werden. Daher müssen sich sowohl die eingesetzten Materialien wie auch die Fertigungsprozesse neuen Herausforderungen stellen. 

Foto einer Anzeige im Abstand halten im PKW

Ihre Vorteile

  • Radar muss nicht nur Automotiv sein 
  • Eingeschränkte Ätztoleranzen oder hohe Geometriegenauigkeit? Bei KSG Standard. 
  • Vielfalt an speziellen Hochfrequenz-Basismaterialien vorhanden

Gerne unterstützen wir Sie in jeder Phase der Realisierung Ihres Radar-Projektes.
Kontaktieren Sie hier unser Experten-Team.

 

Anfrage stellen

Ihre Ansprechpartner

Bei Fragen zum Thema stehen wir Ihnen gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Porträt von Matthias Schmied

Matthias Schmied
Projektingenieur
Mobil:+49 3721 266-391
matthias.schmied@ksg-pcb.com

Radar muss nicht nur Automotiv sein

Eingeschränkte Ätztoleranzen oder hohe Geometriegenauigkeit? Bei KSG Standard.

Vielfalt an speziellen Hochfrequenz-Basismaterialien vorhanden

Detailaufnahme einer Hochfrequenzleiterplatte