Lehre Prozesstechniker (m/w/d)

In dir steckt nicht nur ein Technik- sondern auch ein Organisationstalent? Je komplexer die Aufgabe, desto mehr Optimierungsvorschläge hast du auf Lager? Als Prozesstechniker lebst du deinen inneren Kontrollfreak aus: Du planst, steuerst und optimierst Fertigungsprozesse, checkst die Produktqualität und hast ein Adlerauge darauf, dass Personal, Equipment, Material und Kapazitäten wirtschaftlich eingesetzt werden.

Deine Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und erfolgt im Unternehmen und in der Berufsschule (duale Ausbildung).

Berufsschule:
Landesberufsschule Neunkirchen
Triester Straße 67
2620 Neunkirchen
office@lbsneunkirchen.ac.at
02635 653 86

Ausbildungsschwerpunkte:
Maschinenbautechnik
Steuerungstechnik
Elektrotechnik

Wichtigste Unterrichtsfächer:
Mechanische Technologie
Mathematik
Technische Dokumentation (Technische Skizzen bis hin zu 3D-Computerzeichnen)
Laborunterricht (Hydraulik, Pneumatik, Elektrotechnik, CNC-Fertigungstechnik)
Praktische Tätigkeiten (Zerspanungstechnik, Fügetechniken bis hin zu Lasertechniken)

Der Unterricht findet in Blöcken
(3 x 10 und 1 x 5 Wochen) statt.

Während der Ausbildung arbeitest du direkt an den computerunterstützten Fertigungsanlagen für Leiterplatten. Du schnupperst in alle Produktioonsbereiche rein, um dich ab dem dritten Lehrjahr auf eine technische Abteilung deiner Wahl (mechanische, fototechnische oder chemische Prozesse) zu spezialisieren.

1.Lehrjahr 882,75 €
2.Lehrjahr 1.103,44 €
3.Lehrjahr 1.324,13 €
4.Lehrjahr 1.765,50 €

zzgl. lernzielorientierter Prämien 

Parallel zur Lehre kannst du auch kostenlos deine Matura machen.
Die Kurse finden in der Wirtschaftskammer Horn statt. 

Deine Ansprechpartner

Bei Fragen zum Berufsbild oder zur Lehre sowie den Bewerbungsanforderungen stehen wir dir gern als Ansprechpartner zur Verfügung.