Bedeutende Leistungen kommen von bedeutenden Menschen.

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigster Firmenschatz.

Leiterplatten mit Gold verkaufen wir. Den Goldschatz an Erfahrung, handwerklichem Können, fachlichem Wissen, Ideen und Leidenschaft, den unsere Mitarbeiter mitbringen, heben wir. Und tun alles, um ihn zu mehren: Zuverlässige Fachkräfte sind ein kostbares Gut. Das ist uns in besonderer Weise bewusst. Mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen, familienfreundlichen Regelungen, Fortbildungsangeboten und vielen weiteren Extras bringen wir das Beste in unseren Mitarbeitern zum Glänzen.

Bild eines jungen Mitarbeiters an einer Maschine zur Leiterplattenherstellung

Zwei Standorte in Europa

Um für Europa und die Welt zu arbeiten, muss man nicht unbedingt weit weg. Sie finden uns direkt um die Ecke – einmal in erzgebirgischen Gornsdorf und in Gars am Kamp.

Gornsdorf
Gars

Deutschland
Standort Gornsdorf

33.000 m2 bieten genügend Platz für maximale Flexibilität und Transparenz, technologische Leistungsstärke, rund 750 hoch qualifizierte Mitarbeiter und Ihre revolutionären Ideen.

Entwickeln Sie schon bald die Zukunft mit! Am Fertigungsstandort Gornsdorf/Erzgebirge entstehen in vielen komplexen Arbeitsschritten kundenspezifische Leiterplatten in nahezu jeder gewünschten Technologie und ganz nach den Anforderungen unserer Auftraggeber.

Österreich
Standort Gars

23 Millionen Leiterplatten pro Jahr. 220 Top-Mitarbeiter. Mehr als 100 Jahre anhaltender Erfolg. Und ein Ziel: immer und immer besser werden. Das funktioniert am besten mit Ihren Ideen.

Erklimmen Sie jetzt den Karrieregipfel im Kamptal! An unserem österreichischen Fertigungsstandort bringen Sie Kunden nach ganz oben – mit individuell gefertigten Leiterplatten in fast allen erdenklichen Technologien und nach den abwechslungsreichen Vorgaben unserer Auftraggeber.

In Europa.
Für Europa.

Grafik einer Standortkarte in Leiterplattenoptik

Initiative & Eigen­­verant­wortung

Wir schätzen Menschen,
die uns mit guten
Ideen voranbringen und
Chancen entdecken.

Chancen für Jugendliche

Ob Gornsdorf oder Gars:
jeder Berufseinsteiger
ist bei KSG sofort ein Teil
der Zukunft.

Kultur und Werte

Bei KSG hilft jeder jedem –
reaktionsschnell, ehrlich und
klar verständlich.

Entwicklung & Möglichkeiten

Wir glauben an die
Weiterentwicklung eines
jeden Mitarbeiters.
Und an den Spaß dabei.

Was ist eine Leiterplatte?

Eine Leiterplatte, Platine oder auch gedruckte Schaltung trägt elektronische Bauteile. Kaum ein elektronisches Gerät kommt heutzutage ohne Leiterplatte aus. Weitere spannende Infos dazu verbergen sich hinter den klickbaren Pluszeichen.

Leiterplatten im Detail

Das Basismaterial einer Leiterplatte ist eine mit Harz getränkte Glasfasermatte, an deren Außenseiten jeweils eine Kupferschicht aufgebracht ist. Die Herstellung der Leiterbahnen erfolgt in einem Ätzvorgang. Das nicht benötigte Kupfer wird aus dem Basismaterial geätzt. Bei KSG entstehen so Leiterbahnen bis zu 0,075 mm (= Stärke eines Menschenhaares). Eine KSG-Leiterplatte besteht aus bis zu 30 Lagen. Bohrungen und Durchkontaktierungen verbinden die Leiterbahnen in den unterschiedlichen Lagen.

Funktion einer Leiterplatte

Die Leiterplatte erfüllt grundsätzlich zwei Funktionen: Einerseits dient sie als Trägermaterial, d.h. als mechanische Einheit zur Befestigung von Bauteilen. Andererseits hat sie verbindende Funktion. Ihre geregelten elektronischen Ströme gewährleisten die Kommunikation der Bauteile.

Einsatzgebiete von Leiterplatten

In jedem modernen elektrischen und elektronischen Gerät befindet sich eine Leiterplatte. KSG Leiterplatten findet man in Abstandsradards moderner Autos, in Flachbildschirmen, Hörgeräten und Computertomografen, in modernen LED-Beleuchtungsmitteln, in Windrädern oder Fertigungsrobotern. Als moderne Menschen „verwenden“ wir eine Leiterplatte weit über einhundert Mal pro Tag.

Detailaufnahme einer KSG-Leiterplatte